5 Looks with 5 Must-Have Pants Everybody needs to own

Schwarze Skinny Jeans hat jeder – aber welche Hosen euren Kleiderschrank meiner Meinung nach erst so richtig fashiontauglich machen, zeige ich euch jetzt.

Mit freundlicher Genehmigung von Peek und Cloppenburg Düsseldorf habe ich euch 5 Outfits mit den 5 Arten von Hosen zusammengestellt, die einen Kleiderschrank wirklich komplett machen und die ich selbst am liebsten trage. Klar, nur mit hübschen Basics kommt man auch wunderbar durchs Leben, aber diese Hosen sorgen für mehr schöne Kontraste und Abwechslung in sonst simplen Alltagslooks.

1. Nummer eins ist die Bundfaltenhose – hier mit süßem Pepitamuster. Ich besitze unzählige Bundfaltenhosen mit Prints, welche ich liebevoll meine „Granny Pants“ nenne. Mit Strickjäckchen und Ballerinas könnt ihr die vielleicht zum Tee bei Omi tragen, aber mit T-Shirt und hübschen Sneakern wird gleich eine richtig lässige Kombi draus.
 
trend-pleated-pants-moodboard-collage
 
2. Weiße Hosen sind toll, um ein Outfit aufzulockern – mit denen sieht alles entspannter, relaxter, freundlicher aus. Statt wie sonst also zum Used Look Tanktop ein Paar dunkle Skinny Jeans zu tragen, probiert es doch mal mit einer weißen Hose. Ich habe mir gerade erst letzte Woche eine zugelegt und bin verliebt in solche Looks (und wie geil sind bitte die Nieten Birkenstocks?!)
 
trend-white-pants-moodboard-collage
 
3. Der Culottes-Trend ist nicht ganz neu aber den Hype haben sie nach wie vor verdient. Dieses Paar Denim Culottes hat mir besonders gut gefallen und das Outfit mit hübscher Punktebluse und Plateausandalen von Vagabond würde ich am liebsten genau so, genau jetzt tragen wollen.
 
trend-pants-culottes-moodboard-collage
 
4. Eine Destroyed Jeans ist praktisch Used Look für Fortgeschrittene. Meine Mutter sagt ja, man sollte nie Jeans kaufen, die schon vorher kaputt sind. Das sehe ich ein bisschen anders und trage meine „kaputte“ Destroyed Jeans am liebsten mit ganz simplen und sportlichen Teilen. Cool dazu wäre auch diese Strickjacke mit Fransen im Boucléjäckchen-Look, weil ein bisschen Kontrast auch ein Outfit mit Used Look eleganter macht.
 
trend-pants-destroyed -jeans-moodboard-collage
 
5. Früher war ich verrückt nach Blümchenprint – eine bestimmte Phase lang war ich eine große, laufende Blume. Mein Kleiderschrank hat seitdem etwas an Abwechslung gewonnen, aber ganz ohne Blumen geht es auch nicht. Für mich ist eine Hose mit Flower Print ein Must-Have und gerade im Sommer sieht so ein Teil zu luftigen Oberteilen und Sandaletten super aus.

 

trend-flower-print-pants-moodboard-collage

 

 

Alle Teile findet ihr unter der klassischen italienischen Mode im Peek & Cloppenburg Onlineshop, wo ihr gerne nachschauen könnt, was es noch so alles gibt. Für die 5 Looks habe ich ganz viel stark Reduziertes von Diesel und Armani Jeans gefunden und die Culottes und die weiße Hose etwa habe ich bei der hübschen Marke Mac hier entdeckt.

More from Malin Rouge

Oh Boy!

  Equipped with shirt, pants, bowler and loafers this outfit probably is...
Read More

3 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *