Baroque Sunset – An Outfit For The LAST Date

 
 
A bit too daring for a first date, that’s why I wore this for a (what I thought and didn’t turn out to be) last date. Everybody is talking about what to wear when you go out for the first time, but nobody ever mentions how to dress for the last time (for quite a few good reasons possibly haha). I like the “look-what-you-could-have-gotten-if-you-weren’t-such-an-idiot”-method.
 

Jeans: Cheap Monday via Coutie.com* │ Wedges: Thrifted │ Corset and Blazer: Asos                          

 

 
 
 

 

 
I more or
less skipped the baroque trend until now, even though I always liked the aesthetics
of it. So calling me a late bloomer would be an understatement, but I’m sure we
won’t get rid of this style too fast (at least I hope so).  But if or if not – I will wear this
carpet-like corset until it falls apart! 
Because I had to make up for so many
months missing out I wanted to throw in every single baroque colour: black, gold,
oxblood, navy blue AND dark green. Plus a bunch of studs, sequins and different
patterns just to make sure that it really does turn out as a wild mix. 
Or is it
too wild?
 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

And another
new citizen of

my wonderful wardrobe-

land: This pair of perfectly

fitting jeans, which I will

probably combine with each

and every other piece once,

because they look good with

everything!

 
 
More from Malin Rouge

Monochrome Sneaker in Neon // Trend Report

Farbtupfer im Herbst? Lest mehr über den süßen Mini-Trend und wie ich...
Read More

12 Comments

  • du siehst FANTASTISCH aus und die schuhe sind ja mal bombe. deine einstellung finde ich super – genau so soll es sein. schau was du hättest haben können, in ya face! XD ja stimmt es ist wirklich lustig, überall wird nur geschrieben, was man beim ersten date tragen sollte … aber wohl einfach, weil es sich besser verkauft, weil es optimistischer ist und naja … aber das last date outfit, das wäre so was neues und ausgefallenes, dass es sich auch toll verkaufen würde und es kann ja auch super optimistisch sein.

    danke zu deinem kompliment zum time turner, freut mich dass er dir gefällt ich liiiiebe harry potter einfach. die tage werde ich noch mehr neuen schmuck machen. mein kopf ist voller ideen. die kamen alle die letzten tage als ich wieder aus berlin zurück war und etwas gekränkelt hab. eigentlich tu ichs jetzt immernoch.

    ja stimmt, man fühlt sich weniger verloren. man hat irgendwo, in der schlimmsten zeit doch immer einen halt. auch wenn ich mir auch oft gedacht habe: hey, warum passiert jetzt schon wieder so was blödes, ist das eine strafe? was soll das? will der da oben dich herausfordern? und oft habe ich mich dann auch davon distanziert, aber habe doch auch, manchmal nach jahren der abstinenz, wieder reingefunden. und darum bin ich doch ganz dankbar. ein ums andere mal wäre ich wohl sonst aus trauer und wut und verzweiflung schon durchgedreht. ich war oft drauf und dran. aber ich muss dir widersprechen: jede antwort hat man nicht. es sind schon noch genügend fragen offen … ich habe ja auch philosophie studiert, und es gibt immernoch so viel was einfach nicht geklärt wird. aber es gibt andere sachen, die einem halt geben. die evolution ist z.b. immernoch so ein feld wo man so viel neues und tolles entdecken kann, und immer weitergehen kann. und die liberalen oder philosophischen christen werden auch bei vielem nie aufhören, zu fragen. ich zähle mich dazu. aber ich weiß, und das hinterfrage ich nicht, dass mir glauben kraft gibt. man kann trotzdem noch zu den anfängen des universums und aller sterne und bis zum urknall zurückgehen und weiterfragen, weiterfragen, aber es gibt immernoch diese eine gewissheit, und das ist toll. was ich überhaupt nicht mag ist, wenn man einfach alles, egal was, für gegeben betrachtet. sowas find ich ganz unsympathisch, einfach weil es dilettantisch ist und engstirnig. es gibt vieles, was wir nicht wissen und viel, was unklar ist …

    analysieren tu ich auch gerne, aber oft tat mir das nicht so gut, aber das macht die philosophie XD

    ich glaube, dass diese ganzen konflikte, diese kriege und alles, nicht generell von der religion kommen, sondern von den menschen, die sie ausüben. es ist immer ein kleiner teil von menschen, fundamentalistische, machthungrige individuen, die für so traurige dinge verantwortlich sind. und das ist schade …

    ich denke, im endeffekt macht alles irgendwann sinn. nur wann sich das bestätigt, weiß man nicht ich mag auch die wissenschaft! so ists ja nicht. ich bin auch ein anhänger der evolution, aber ich denke eben auch immer daran, wer diese prozesse leitet XD … und natürlich sind das alles nur ideen, religionen und so weiter, aber sie müssen sich ja nicht widersprechen. sieht man ja auch an life of pi, z.b.

    hahaha freut mich dass wir unsere passion für drachen teilen animorphs kenne ich aber nicht wie siehts aus mit star trek, star wars? stargate? indiana jones? boxen?
    tihi, die meisten sachen kann ich selbst reparieren, bzw. ich stehe dann meiner mama bei, die dann hilflos vor den technischen gerätschaften steht und fühle mich danach super toll

  • oh ich beneide dich so sehr um deinen studium, wirklich. ich wollte auch immer etwas im kreativen bereich studieren, aber ich hatte nie die gelegenheit dazu. leider. es ist ein glücksfall wenn man das machen kann, was einem wirklich spass macht. es ist toll, dass du das hast. auf knopfdruck kreativ sein könnte ich aber auch nicht. das kommt alles ganz spontan. so wie bei meinen schmuckideen. ich bin schon ganz froh dass ich damals den schritt in die selbstständigkeit gewagt habe und nun schon einigermaßen davon leben kann. auch wenn ich damit noch nicht komplett die miete zahlen kann. aber es war die richtige lösung.

    momentan bin ich dabei meinen blog voranzutreiben, den onlineshop und dann gebe ich nachhilfe und klavierunterricht um den rest des geldes aufzutreiben der mir noch für die miete und meine schicken kleidchen und so fehlt es ist auch ziemlich stressig, ich hab wenn man so will auch ne 7-tage woche aber ich mache alles sehr gerne. auch wenn diese woche die schüler teilweise genervt haben. kann aber auch daran liegen, dass ich immernoch kränkel

    ganz liebe grüße
    dahi

  • ohhhh mein gott du bist ja aus berlin hab ich grad gelesen! dann müssen wir uns unbedingt treffen, wenn ich nächstes mal wieder dort bin, ok? ich würde dich voll gerne mal auch live kennenlernen!

  • Totally agree and love this post,and this outfit certainly would of got them thinking…that there missing out and an idiot!!! This outfit is gorgeous,stunning fabrics very luxe and those shoes are unreal a very wow and makes an impact kind of outfit!!!

  • du siehst fantastisch aus! die kombi hast du einfach perfekt gewählt. das mit den optimal sitzenden jeans kenn ich, am liebsten möchte man die für immer anbehalten

    Schau doch mal auf meinem Blog 31,85,- vorbei, wenn du Lust hast!

  • WOW. Einfach wow.
    Die Jeans sitzt wirklich wie für dich geschneidert, deine Haare sehen toll aus und alles was mit Baroque zu tun hat, hat mein Herz eh in Handumdrehen erobert *_* Es ist ein wilder Mix, aber es sieht gut aus! Die Schuhe sehen außerdem richtig geil aus! Wahrscheinlich mein Lieblingsstück vom ganzen Outfit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.