A good match? Layering maxi dress + turtleneck sweater

Ein buntes Kleid mit orientalischem Muster schreit förmlich "Sommer" - heute will ich aber beweisen, dass es auch anders geht: Und das mit einer ganzen Menge an Pulli und Maxikleid Kombis und Inspirationen!

Das bunte Maxikleid von Warehouse habe ich mir eigentlich für den Sommer gekauft – und dann einfach nicht angezogen. Wohl echt ein Zeichen dafür, dass ich zu viel Zeug besitze! Die Tage wurden kälter und es musste improvisiert werden, denn bis nächstes Jahr wollte ich mit dem Tragen auch nicht warten. Also habe ich etwas gestapelt und es mit meinem hellen Rollkragenpulli kombiniert. Dazu kamen dann noch eine rote Beanie und Turnschuhe, um den Look lässiger zu machen und gleichzeitig die Farben aus dem Muster aufzugreifen. Beim Shooting im Schlosspark Charlottenburg mit Rahel ging es etwas hin und her damit: Beanie aus, Beanie an.. Nach dem ersten Foto verschwand dann auch die schwarze Strumpfhose, die zwar warm war, aber dann doch einfach nicht so gut zum Look gepasst hat. Mein Styling war etwas verpeilt, weil ich mal wieder von Zuhause los gerannt bin, ohne vorher in den Spiegel zu schauen (#ProfessionalBlogger). Aber hey, die besten Sachen entstehen aus dem Bauchgefühl heraus, richtig?

Seht hier jetzt alle Bilder, die Rahel so schön geschossen hat:

warehouse-oriental-print-maxi-dress-autumn-streetstyle-4abwarehouse-oriental-print-maxi-dress-autumn-streetstyle-2warehouse-oriental-print-maxi-dress-autumn-streetstyle-1bwarehouse-oriental-print-maxi-dress-autumn-streetstyle-6warehouse-oriental-print-maxi-dress-autumn-streetstyle-3b


Dress: Warehouse

Turtleneck sweater: Zara (similar)

Sneakers: Vagabond

Ring: Sabrina Dehoff

Belt: Market in Bangkok


Ich hätte euch natürlich gerne noch mehr Outfits mit Pullis und Maxikleidern vorgestellt, aber mein Shopping-Budget ist (leider) auch irgendwann mal erschöpft. Aber dort, wo es aufhört, beginnen meine Onlineshopping-Inspos.

Diese Kleider mit Print würden auch toll zu hellen Pullis aussehen:

 

 

Alle gemusterten Kleider haben auch dunkle Akzente, weshalb ich sie mir gut zu dunklen Stiefeln (kleiner Stilbruch) vorstellen könnte. Zusammen mit einer Beanie und einem Gürtel würde sie das ganz gut alltagstauglich machen!

Bei den nächsten Kleidern passen die beiden weit geschnittenen super entweder zum schlichten, schwarzen Rollkragenpullover oder zum grauen Oversize-Pulli. Das gestreifte Kleid würde ich mit einem ebenfalls gestreiften Pulli tragen:
 

 

Wie findet ihr denn die Kombi? 


**English version**

I actually bought the colourful maxi dress for summer – and then didn’t wear it. Must be a clear sign for owning way too many clothes! However, it was getting colder and I needed to improvise, since I didn’t want to wait until next year to wear this pretty piece from Warehouse. That’s why I teamed it with my turtleneck sweater plus a red beanie and white sneakers to pick up the colours in the pattern and make the look more relaxed. I didn’t wear the beanie all the way through the shooting with Rahel, I also took off my tights. They just didn’t match. I actually left the house in a hurry and didn’t even check my outfit in the mirror (#ProfessionalBlogger). The best decisions are made impulsively anyway, right?

And what do you think of my summer dress + sweater combination? I added some onlineshop inspirations as well: The patterned dresses would look great with light sweaters and dark boots, while I’d team the grey and black dress with either a black turtleneck sweater or an oversized grey one. The striped dress and the striped sweater would look cool together as well.

 

All pics of me were beautifully shot by  Rahel 

More from Malin Rouge

Three T-Shirts = Three Different Styles

I got all three of these t-shirts from Librastyle, a small Italian...
Read More

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *