It’s a wrap! Monatsrückblick Mai ’17

Monthly recap may 2017 collage cover
Was war los im Mai? Meine persönliche Recap inklusive Instagram Update, Berlin Tipp und der besten neuen Serie.

Read this article in enEnglish

Gemacht: So in den Monat gestartet, wie es jeden Monat Mal sein sollte: Mit Straßenfest und Bierchen. Diesen Monat gab es in Berlin eine besondere Kunstausstellung: „The Haus“. Dabei haben sich Künstler auf ein altes Haus Nähe Kudamm gestürzt und es nochmal richtig auf den Kopf gestellt, bevor es jetzt im Juni abgerissen wird. Versuchen da rein zu kommen war auf jeden Fall der größte Fail des Monats und hatte Berghain-Niveau. Ich bin da zweimal hin gefahren, doch zweimal war die Schlange abartig lang und hat sich nicht nach vorne bewegt. Gerüchten zufolge haben sich Leute dort 6 Stunden Wartezeit gegeben. Cool, dass es in Berlin solche Projekte gibt – nicht cool, dass es so endet.

 

double exposure shot with fish effect

 

Apropos tolle Berliner Projekte: Diesen Monat hat auch der Holzmarkt eröffnet, der erwachsene Nachfolger der legendären Bar25. Auch Druffies werden mal erwachsen und so in etwa verstehe ich dieses Projekt: Die Raver von damals haben auf dem Gelände eine Art kinderfreundliches, kunterbuntes Zentrum mit Veranstaltungsangebot und wilder Chill-Out-Area geschaffen. Ich war da und komme definitiv wieder. Die Stimmung dort ist so entspannt wie auf einem Festival und man kann so schön am Wasser sitzen. Ihr müsst euch nur überlegen, ob ihr wirklich 4€ für ein Bier ausgeben wollt.

 

Boho wedding outfit, bohemian wedding dress with white lace jumpsuit
Beim Flaconi Wedding Event mit And Compliments

 

Genervt: Von schlauen Ratschlägen anderer. Wie ich die Tipps mancher Menschen empfinde:

Du musst dir nur ein Los kaufen, dann wird alles gut!

– Lebensratschlag eines Lottogewinners.

Ich bin momentan auf Nebenjob- und WG-Suche und beides ist in etwa so angenehm, wie man vermutet. Vor allem in Berlin. Mein persönliches Highlight war bis jetzt der WG Sklave, der mich in seine Domina WG einziehen lassen wollte – das steht ziemlich sinnbildlich für meinen bisherigen Erfolg bei der Suche. Aber anyway, ich bin ja auch erst seit 2 Wochen aktiv dabei. Ein Zeitraum, der jeden wissenden Berliner traurig auflachen lässt. 

 

grunge style hands with rose, nail design

 

Gesehen: Die utopische, neue Serie „The Handmaid’s tale“, in welcher sich die USA in einen faschistischen, religiösen Alptraum verwandelt haben. Die Macher der Serie haben auf jeden Fall Trump vorhergesehen, mich erinnert die Situation aber auch sehr an gewisse arabische Länder und Gruppierungen. Frauen sind in jener Welt nämlich nicht gleichgestellt, sie dienen als mundtote, verschleierte Gebärmaschinen. Die Serie ist verdammt gut gemacht und stößt zum Denken an – es gibt sie allerdings erst auf Englisch, sonst hättet ihr längst davon gehört.

Neue Lieblinge:

red high heels with wavy strapsstainless steel earring with hoop and holestwo glasses fashion collagebahama mama bronzer by the balm

 

Getragen: Grunge gemixt mit Boho und Grunge gemixt mit preppy. Außerdem habe ich euch den ersten Look meiner kleinen Oversized Reihe vorgestellt – mehr dazu folgt pronto. Ich habe einen Nadelstreifenmantel richtig sporty kombiniert und für euch mein Innerstes nach außen gekehrt.

 

grunge boho mix fashion outfit, carpet print dress and leather jacketgrunge and preppy mix berlin street style with velvet blazeroversized batik sweater streetstyle berlin with patent leather bootssporty berlin street style with pinstripe coat and white jeansbra over t-shirt berlin street style with velvet bomber jacket and adidas sneakers

Und, was war euer Highlight im Mai?

More from Malin Rouge

Escape Berlin Nikolaus Gewinnspiel für euch & Friends (Wert ca. 150€)

Ich war Protagonistin in meinem eigenen Horrorfilm und zu gewinnen gibt es...
Read More

12 Comments

  • Schöne Zusammenfassung. Oh man, ich wünsche dir ganz viel Glück bei deiner WG Suche. Ich habe eine Freundin die auch auf der Suche war – sie hat 6 Monate aktiv gesucht. Mein Highlight waren auch einige Veranstaltungen in Berlin, jetzt freue ich mich aber erst einmal auf Pfingsten und den Karneval der Kulturen.

    • Darauf hab ich mich auch gefreut, aber jetzt war es so verregnet – ugh! 6 Monate sind auch so lang, ich kenn auch manche, bei denen es echt so dermaßen lange gedauert hat

      Liebe Grüße,
      Malin

  • Gleich beim ersten Teil eines Posts musste ich schmunzeln … ich hatte auch einmal versucht in the house reinzukommen – die schlange war abarttig lange, draußen scheinte die Sonne – klar, dass ich mich schnell dagegen entschied. Dazu ist mir meine Zeit einfach viel zu schade um sie mit warten zu verbringen.
    Und das wg-suche-Thema liest sich ja anstrengend. Wg-Sklave? sehr heftig. ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du doch noch schnell fündig wirst.
    liebe grüße, katrin

  • Liebe Malin,
    ich liebe deine ganzen Styles – du siehst einfach immer umwerfend aus <3! Auch deine Fotos liebe ich. Von der Serie "The Handmaide`s Taile" habe ich noch nie gehört- aber die klingt interessant. …und deine neuen roten Schuhe sind der Hammer! Ich bin gespannt auf deinen nächsten Monat und wünsche dir bei deiner Wohnungssuche viel Erfolg!
    Hab einen tollen Juni :-)!
    lg
    Verena

  • WOw! Deine neuen roten Sandalen finde ich ja wunderbar! Wenn ich ehrlich bin, suche ich noch etwas in der Richtung!
    Mein Highlight war sicherlich ein Wochenende mit meiner Verwandschaft, die endlcih zu besuch war – einer davon ist fotograf und so habe ich die gelegenheit ausgenutzt!

    Liebe Grüße,
    Alexandra

  • oH MAN: wOHNUNGSSUCHE IST SOO NERVIG! Ich fange da auch gerade mit an und bin schon am verzweifeln! Dein Bild vom flaconi event ist so schön geworden! Wie ein kleines Kusntwerk schaut das aus mit den Blumen!

  • Das ist ja ein wunderbarer Rückblick! Ich drücke die Daumen, dass du eine tolle WG findest! Ich finde es gar nicht so einfach. Übrigens finde ich deinen Style mit der Netzstrumpfhose sagenhaft!

    Liebe GRüße,
    Alexandra.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.